top of page

Recycling vom verbrauchten Granatsand

Wir sind in der Lage ihren verbrauchten Granatsand zu recyclen. Sprechen Sie uns einfach darauf an.

Reststoff Granatsand

Verbrauchter Granatsand, der nach industriellen Prozessen wie dem Wasserstrahlschneiden zurückbleibt, stellt eine Herausforderung in Bezug auf die umweltgerechte Entsorgung dar. Es ist von entscheidender Bedeutung, sicherzustellen, dass dieser Sand ordnungsgemäß entsorgt wird, um Umweltauswirkungen zu minimieren und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu gewährleisten.

  • Technische Aspekte: Der verbrauchte Granatsand kann Verunreinigungen enthalten, die während des Schneidprozesses entstehen. Eine gründliche Analyse des Sandes ist notwendig, um die beste Recyclingmethode zu bestimmen.

  • Umweltauswirkungen: Eine unsachgemäße Entsorgung kann zu Boden- und Wasserverschmutzung führen. Es ist wichtig, den Sand in dafür vorgesehenen Deponien oder Einrichtungen zu entsorgen.

  • Gesetzliche Vorschriften: In vielen Ländern gibt es strenge Vorschriften für die Entsorgung von Industrieabfällen. Die Einhaltung dieser Vorschriften schützt nicht nur die Umwelt, sondern vermeidet auch rechtliche Konsequenzen.

Recycling-Anlage RVG 200 und RVG 300

Recycling verbrauchten Granatsand

Das Recycling von verbrauchtem Granatsand ist eine nachhaltige Alternative zur Entsorgung. Durch das Wiederaufbereiten und Wiederverwenden des Sandes können Unternehmen Kosten sparen und gleichzeitig ihren ökologischen Fußabdruck reduzieren.

  • Wiederaufbereitungsprozess: Der verbrauchte Granatsand wird gereinigt, von Verunreinigungen befreit und erneut zerkleinert, um ihn für zukünftige Anwendungen wieder nutzbar zu machen.

  • Umweltvorteile: Durch das Recycling wird die Notwendigkeit verringert, neue Ressourcen abzubauen, und es werden weniger Abfälle auf Deponien entsorgt.

  • Wirtschaftliche Vorteile: Unternehmen können durch das Recycling von Granatsand erhebliche Kosten sparen, da sie weniger neues Abrasivmaterial kaufen müssen.

  • Qualitätssicherung: Moderne Recyclingverfahren gewährleisten, dass der wiederaufbereitete Granatsand die gleiche Qualität und Effizienz wie neuer Sand aufweist

Baureihe Recyclinganlage RVG 200 . 

Autarkes Recyclingsystem für Effizienz 

Unsere innovatives Recyclingsystem RVG 200 nutzt die elektrische Energie, um Abrasiv Material effizient zu trocknen, und bieten dabei eine vollautomatische, wartungsarme Lösung. Diese Systeme sind konzipiert, um unabhängig von Umweltbedingungen und Materialcharakteristiken zu funktionieren, was sie ideal für den Dauereinsatz macht.

Frisch Material pro Stunde       80 - 90 kg

Aus 1 Tonne alt Material*         50 - 55%

Druckluft                                5,5 - 6 bar

* immer in Abhängigkeit der ursprünglichen Qualität. Je besser die ist, kann der Wert auch höher liegen.

Baureihe Recyclinganlage RVG 300 . 

RVG 300, Recycling Anlage, Abrasiv Material, aufbereiten, wieder verwenden,

Für unsere Kunden, die Abfallmaterial (Abrasiv Sand) effektiv aus ihren Wasserstrahlschneidanlagen entfernen und einen verantwortungsvollen Umgang mit diesen Materialien suchen. 

Bietet die RVG 300-Einheit die ideale Lösung. Speziell entwickelt für diejenigen ohne direkte Entsorgungsmöglichkeiten, ermöglicht unsere Technologie die vollständige Wiederaufbereitung und Wiederverwendung von gebrauchten Schleifmitteln.

Unsere RVG 300-Einheit kann auch mit unserer RVG 200 kombiniert werden. Unsere RVG 200 trocknet das bereits vorsortierte Material von der RVG 300.

Frisch Material pro Stunde       circa 300 kg

Aus 1 Tonne alt Material*          50 -   55%

Druckluft                                 100 m³/h

* immer in Abhängigkeit der ursprünglichen Qualität. Je besser die ist, kann der Wert auch höher liegen.

e-Mail, Nachricht, Anfrage, senden
Wähle dein Recycling-System:

Danke für ihre Anfrage.

bottom of page